TRADITION Olivenöl 25cl
TRADITION Olivenöl 25cl

TRADITION Olivenöl 25cl

Angebotspreis8,12 € Regulärer Preis11,60 €
Ausverkauft

Unser TRADITION-Öl entsteht aus der anaeroben und kontrollierten Reifung grün gepflückter Oliven und ist vom Know-how unserer Vorfahren inspiriert, um kraftvolle Aromen von schwarzen Oliven und Tapenade zu verleihen.
Anaerob bedeutet in einer luftleeren Umgebung.

Erhältlich in 25 cl – Flasche und Dose

Kapazität:25cl Dose
Kostenlose Lieferung an einen Relaispunkt ab einem Einkaufswert von 50 € und nach Hause ab einem Einkaufswert von 90 € auf dem französischen Festland.
Kostenlose Lieferung nach Hause ab 120 € Einkaufswert für die Benelux-Länder und Deutschland.
Abholung von Bastide du Laval momentan nicht möglich

TRADITION Olivenöl 25cl

25cl Dose

Bastide du Laval

Abholung momentan nicht möglich

199 Chemin de la Royère
84160 Cadenet
Frankreich

+33490089580

Puissance aromatique

Douceur

Unsere 50-cl- und 1-Liter-Dosen sind sehr empfindlich gegenüber Temperaturunterschieden und neigen dazu, sich während des Transports durch die Hitze im Sommer oder die Kälte im Winter zu verformen. Diese Verformungen beeinträchtigen in keiner Weise die Qualität des Öls, sie sind rein ästhetischer Natur. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.

Was ist das Geheimnis unseres Traditionsöls?

Früher lagerten die Oliven vor der Gewinnung des Öls in den Getreidespeichern. Dadurch konnten bessere Erträge erzielt werden. Durch diesen Vorgang erhielt das Öl Aromen von schwarzen Oliven, Tapenade und Trüffel. Dieses hochgeschätzte Öl war mit dem Aufkommen moderner Mühlen verschwunden. Wir haben es nachgebildet, indem wir die Oliven auf sehr kontrollierte Weise „reifen“ ließen. Bei diesem Verfahren werden ihnen vor der Gewinnung des Öls Luft und Feuchtigkeit entzogen und die Temperaturen genau überwacht.

Was sind die Geschmacksrichtungen?

Reifes, fruchtiges Olivenöl, also mit Aromen in der Nase gekochter Apfel, schwarze Oliven oder Trüffel. Am Gaumen erinnern die Aromen an Trüffel und hellen Kakao, insbesondere an schwarze Tapenade.

Welche Olivensorte wird in diesem Öl verwendet?

Die Hauptsorten der AOP Provence sind Aglandau, Salonenque, Bouteillan, Cayon.

Wann werden Oliven geerntet?

Die Oliven werden in der Mitte der Saison geerntet, wenn sie noch grün sind, und werden dann vor der Ölextraktion 4 bis 10 Tage lang bei kontrollierter Temperatur von Licht und Sauerstoff befreit.

Welche verschiedenen Formate werden für TRADITION-Olivenöl angeboten?

Klicken Sie hier, um alle verfügbaren Behälter und Formate für TRADITION-Olivenöl zu entdecken.

Panisses, hausgemachter Ketchup und traditionelles Öl

UNSERE REZEPTIDEE

Gourmet-Begegnungen oder wie man Paul Bocuses Zitat „Völlerei ist die Sünde guter Seelen“ perfekt veranschaulichen kann.

Warum sollten Sie sich für Traditionsöl entscheiden?

Was Sie an Olivenöl am meisten lieben, ist die Olive. Sie respektieren Know-how und eine gewisse kulinarische Note, die aus einer anderen Zeit stammt. Sie sind für den traditionellen Geschmack gemacht.